Kultur - Gestalten / Kursdetails

Bon Voyage, Signac! - Eine Impressionistische Reise durch die Sammlung

Sommer im Hafen von Istanbul. Unter vollen Segeln schieben sich Schiffe links und rechts aus dem Sichtfeld des Bildes. Wie ein aufgehender Vorhang geben sie den Blick frei auf die einmalige Skyline aus Kuppeln, Türmen und Minaretten. Mit tausenden Pinseltupfern zauberte Paul Signac diese Szenerie im Jahre 1909 auf die Leinwand. Damals hieß die Stadt noch Konstantinopel und war eine der bedeutendsten Metropolen. Jetzt steht das pointilistische Hafengemälde in Köln im Mittelpunkt der Sonderausstellung "Bon Voyage, Signac!". Um das Bild gruppieren sich mehr als fünfzig Werke der großen Impressionisten: Monet, Manet, Caillebotte, Courbet, Gauguin, Cézanne, van Gogh und Matisse.
Die malerische Reise durchs Wallraf beginnt in der Normandie. Später machten viele Maler für neue Inspirationen auch weitere Fahrten nach Südfrankreich, Italien und Konstantinopel. Die Bilder, die Signac und seine Mitstreiter damals im Gepäck mit nach Hause brachten, wecken auch heute noch Bewunderung, Kunstgenuss und Fernweh!
Wallraf-Richartz Museum Köln 02.10.2020-31.01.2021. Die Anreise erfolgt selbstständig. Der Treffpunkt wird Ihnen mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Bergisch Gladbach. Der Eintritt in das Museum ist nicht im Entgelt enthalten und muss vor Ort gezahlt werden.

Status: Kurs ausgefallen

Kursnr.: 02-20308

Beginn: Fr., 04.12.2020, 11:00 - 12:30 Uhr

Dauer: 0

Kursort: Exkursion

Gebühr: 12,00 €

Exkursion

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Ausgefallen