Kultur - Gestalten / Kursdetails

Beuys - Lehmbruck, Denken ist Plastik - Museumsführung

Es gibt nicht viele Künstler, die in der Geschichte der Kunst einen so nachhaltigen Umbruch verursacht haben wie Joseph Beuys. Das freiheitliche Potenzial der Kunst auf jeglichen Bereich des Lebens zu übertragen stand im Zentrum seiner Überlegungen. Im Jahr 1986 erhält Joseph Beuys den Wilhelm-Lehmbruck-Preis. In seiner Dankesrede betont er die Bedeutung, die die Kunst des expressionistischen Bildhauers für ihn hatte. Er beschreibt, wie ihn die Begegnung mit Lehmbrucks Werk überhaupt zur Kunst geführt hat, und zieht eine Verbindungslinie bis hin zur Entwicklung seiner eigenen Theorien. Zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys geht die Ausstellung diesem Gedanken nach und widmet sich dem Werk der beiden Künstler.

Ausstellung in der Kunst- und Ausstellungshalle Bonn, 25.06.2021 - 01.11.2021
Die Anreise erfolgt selbstständig. Der Treffpunkt wird Ihnen mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Bergisch Gladbach. Der Eintritt in das Museum ist nicht im Entgelt enthalten und muss vor Ort gezahlt werden.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 12-20305

Beginn: Sa., 18.09.2021, 11:00 - 12:30 Uhr

Dauer: 0

Kursort: Exkursion

Gebühr: 12,00 €

Exkursion

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Abgelaufen