Die Kirche Marienberghausen - wo Schweine den Dudelsack blasen

Die Bonten Kerken sind in Deutschland fast ausschließlich im Bergischen Land erhalten geblieben. Entstanden sind sie meist in der Zeit zwischen dem 11. und dem 13. Jahrhundert und wurden bereits kurz nach dem Bau zu Lehrzwecken mit religiösen Motiven ausgemalt. Die Gemälde überdauerten, teils übertüncht, auch die Reformationszeit und wurden oft zu Beginn des 20. Jahrhunderts wieder entdeckt.
Das trifft auch auf die evangelische Kirche in Marienberghausen zu. Man vermutet, dass die Kirche um 1200 erbaut wurde. Die spätgotischen Wand- und Gewölbemalereien zeigen unter anderem das Jüngste Gericht und den Ferkens Tünn, Eichhörnchen, Jäger und Heilige.
Der Treffpunkt wird Ihnen mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 02-11108

Beginn: Fr., 23.10.2020, 11:00 - 12:30 Uhr

Dauer: 0

Kursort: Exkursion

Gebühr: 12,00 €

Exkursion

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Abgelaufen